Mitarbeit

Appelt, Ralf, Dipl. Päd., M.A. (wissenschaftliche Mitarbeit)
Averbeck, Ines, M.A. Soziologie & Sozialforschung (wissenschaftliche Mitarbeit)
Breiter, Andreas, Prof. Dr. (Projektleitung)
Kammerl, Rudolf, Prof. Dr. (Projektleitung)
Karbautzki, Louisa, M.A. Medienkultur (wissenschaftliche Mitarbeit)
Schwalbe, Christina, Dipl. Ing., M.A. (wissenschaftliche Mitarbeit)
Stolpmann, Björn Eric, Dipl. Informatiker (wissenschaftliche Mitarbeit)
Welling, Stefan, Dr. (wissenschaftliche Mitarbeit)


Projektbeschreibung

Im Projekt Paducation wurden die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs (2011) mit persönlichen Tablets (iPad 2) ausgestattet. Diese Geräte standen den Schülerinnen und Schülern im Unterricht und in der Freizeit zur Verfügung. So sollten sie zu jeder Zeit einen individuellen Zugang zu Unterrichtsthemen und -materialien ermöglichen und ein persönliches Wissensmanagement fördern.

Die befragten Schülerinnen und Schüler hatten 2013 die Schule nach dem Abitur verlassen. Seitdem sind weitere Oberstufen mit Tablets ausgestattet worden. Jeder Jahrgang zeigte stark heterogene Kompetenzen hinsichtlich des Umgangs und der Nutzung der Tablets.

Die Evaluation bezog sich nur auf das erste Jahr dieses Schulentwicklungsprozesses.


Fragestellungen und Zielsetzungen der Evaluation

Welche Herausforderungen ergeben sich für die Schulentwicklung durch die Einführung digitaler Medien in den schulischen Alltag? Dies war die zentrale Fragestellung der Evaluation.

Im Vordergrund standen dabei ganz konkrete Herausforderungen für die Schülerinnen und Schüler, die in einer digital geprägten Gesellschaft aufwachsen. Ebenso waren die Anforderungen zentral, die sich für Lehrkräfte im schulischen Alltag ergeben. Darüber hinaus waren technische, organisatorische und strukturelle Aspekte zu berücksichtigen.

Aus den Untersuchungsergebnissen sind Handlungsempfehlungen entwickelt worden. Diese unterstützten die Weiterführung des Projektes in den folgenden Jahrgängen. Außerdem sollten die zusammengefassten Ergebnisse und Handlungsempfehlungen für die Umsetzung der schulischen/pädagogischen IT-Strategie und für weitere Vorhaben nutzbar gemacht werden.


Evaluationsmethoden

Die Evaluation des Projektes „Paducation“ basierte auf

  • standardisierten Schülerbefragungen (online) zu Beginn des Projektes und nach ca. 18 Monaten Laufzeit,
  • teilnehmenden Beobachtungen des Unterrichts,
  • Gruppendiskussionen von Schülerinnen und Schülern,
  • leitfadengestützten Einzelinterviews mit Schülerinnen und Schülern,
  • Gruppendiskussionen mit Lehrkräften der Schule und
  • einem Interview mit dem Schulleiter.

Ergebnisse

Die Kurzfassung gibt einen schnellen Überblick über die Hauptaussagen des Evaluationsberichtes, der hier auch in der Langfassung zur Verfügung steht.


Projektlaufzeit

Beginn: 1. März 2013
Ende: 31. Januar 2014