Profil Medienpädagogik

Diese Profilwahl wird vor dem 1. Mastersemester getroffen.

Modul II: Theoretische Grundlagen der Medienpädagogik

Dieses Modul vermittelt Grundlagen zu den Themenbereichen Medienbildung
und Mediendidaktik. Ausgehend von metatheoretischen Perspektiven zu Mediatisierung und Digitalisierung wird die Aufgabe einer Medienpädagogik betrachtet.

Modul V: Medienpädagogische Handlungsfelder und Methoden

Dieses Modul vermittelt ein vertieftes Wissen zur mediengestützten Gestaltung von Lehr-Lern-Situationen. Behandelt werden Potentiale, Grenzen und Herausforderungen bei dem didaktischen Einsatz moderner Medien.

Modul VIII: Kontexte medienpädagogischer Forschung und Praxis

Die in den profilspezifischen Modulen vermittelten Kenntnisse zum kompetenten Umgang mit (digitalen) Medien, zur Mediensozialisation und zur Gestaltung von mediengestützten Lehr-Lern-Settings werden in diesem Modul praxis- und forschungsbezogen spezifiziert und vertieft.

 

Weitere Infos: hier.