Navigation

DigiLLab – Labor für digitales Lehren und Lernen an Schulen

In den neu eingerichteten Laboren für digitales Lehren und Lernen (DigiLLab) erwerben Nürnbergs Studierende Kompetenzen für das Unterrichten mit digitalen Medien an Schulen und für die Förderung von Medienkompetenz bei Schülerinnen und Schülern. Durch das vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst angestoßene Projekt wurden geeignete Studienmaterialien entwickelt und technische Rahmenbedingungen verbessert. Als Kompetenzeinrichtung für digitales Lehren und Lernen besteht die wesentliche Aufgabe des DigiLLabs an der FAU dabei in der Koordination bestehender und neu zu entwickelnder Angebote sowie in der Bereitstellung eines Experimentierraumes für neue Formen digitalen Lehrens und Lernens in der Lehrkräftebildung. Dies erfolgt durch die enge Kooperation bereits bestehender Einrichtungen (z.B. dem Lehrstuhl für Medienpädagogik und den im Bereich des digitalen fachlichen Lehrens und Lernens ausgewiesenen Fachdidaktiken) an der FAU sowie neu beantragter und das Angebot optimierende Personalressourcen. Digitale Kernkompetenzen von Lehramtsstudierenden sollen breitenwirksam und praxisnah in das Studienangebot integriert sowie Vertiefungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten ausgebaut werden.

Nähere Informationen unter: https://www.digillab.fau.de/