Navigation

Erstellung von E-Learning-Modulen zur Einführung in die Medienwissenschaft

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

Ein Projektseminar in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Medienwissenschaft, für Erweiterungsstudiengang Medienpädagogik Modul Mediendidaktik und BA Pädagogik Modul VI. Diese Veranstaltung wird erst am 28.04.2020 beginnen. Sie wird als Kombination aus Online-Webinar-Sitzungen, StudOn-Lernmodulen und eigenständiger Arbeit an den Praxisprojekten stattfinden, sodass keine Präsenz in den Räumlichkeiten der FAU nötig ist. Nähere Informationen zur technischen Umsetzung des Seminars erhalten Sie nach Ende der Anmeldephase per Mail. Bei Fragen melden Sie sich gerne vorab per Mail bei michaela.kramer@fau.de .

  • Zeit/Ort n.V.

Inhalt

In dieser Veranstaltung soll es um die Grundlagen der Medienwissenschaft gehen, sowie um die pädagogisch-didaktische Aufbereitung dieser Grundlagen in Form von multimedialen E-Learning-Angeboten Dieses interdisziplinäre Kooperationsseminar (Medienwissenschaft & Medienpädagogik) richtet sich sowohl an Studierende medienwissenschaftlicher als auch pädagogischer Studiengänge.
Zunächst soll eruiert werden, welche unterschiedlichen Zugriffe, Modelle und Methoden in der Medienwissenschaft virulent sind und welche Fragen sich mit ihnen jeweils stellen und ggf. beantworten lassen. Es wird daran anschließend darum gehen, welche Medien jenseits schriftlicher Repräsentation von Gedanken über Medien genutzt werden könnten, um über Medien nachzudenken. Dieser Zugriff ist für die Medienwissenschaft besonders von Belang. Denn: Wenn eines der basalen Axiome der Medienwissenschaft, nämlich, dass das Medium Einfluss auf das hat, was vermittelt wird und wie es erfasst wird, tatsächlich zutreffen sollte, dann folgt daraus: Die Entscheidung darüber, mit Hilfe welcher Medien ich Inhalte präsentiere, hat für Wirkung und Erfolg meiner kommunikativen Angebote höchste Priorität. An dieser Stelle wird mediendidaktisches Wissen relevant, das anhand von unterschiedlichen Lerntheorien und -konzepten Anhaltspunkte für die konkrete Ausgestaltung von multimedialen Angeboten bietet wird.
Nachdem im Seminar einige bereits existierende Vorschläge multimedialer Vermittlungen medienwissenschaftlichen Wissens diskutiert werden, wird der Fokus darauf liegen, selbst ein E-Learning Modul zu einem medientheoretischen Zugriff zu konzipieren, unter Anleitung zu erstellen und im Plenum zu diskutieren.
Die Veranstaltung wird von Tutoren belgeitet, die Ihnen insbesondere technische Hilfestellung bei der Umsetzung Ihrer Projekte helfen werden.

Zusätzliche Informationen

Schlagwörter: Erweiterungsstudiengang Medienpädagogik, BA Pädagogik

Erwartete Teilnehmerzahl: 5

www: https://www.medpaed.phil.fau.de