Seiteninterne Suche

Lehrstuhl

Lehre

Vertiefung Mediendidaktik - Mediale Lernszenarien für heterogene Zielgruppen

Dozent/in

Angaben

Zeit und Ort:

  • Mi 15:45-17:15, Raum St.Paul 00.513

Inhalt

Im Kontext der aktuellen gesellschaftlichen Prozesse – Inklusion, Gendersensibilisierung, Migration und Digitalisierung – ist es für angehende Lehrkräfte von großer Bedeutung einen didaktisch reflektierten Unterricht planen zu können, der auf die heterogenen Bedürfnisse der Zielgruppe angepasst ist und in welchem Schülerinnen und Schüler neben fachlichen Kompetenzen auch Medienkompetenz bzw. „Kompetenzen für eine digitalisierte Gesellschaft" erwerben können.
„Neue Medien", beinhalten, bei einem pädagogisch begründeten Einsatz, viele Potenziale um auf individuelle „Lernbedürfnisse" einzugehen. In dem Vertiefungsseminar wird versucht grundlegende Kenntnisse zu vermitteln, um den beschriebenen Anforderungen fachlich reflektiert begegnen zu können. Dies soll durch einen theoretisch reflektierten und an Praxisbeispielen konkretisierten Zugang zu dem Themenfeld erfolgen.