Navigation

Modul 2 - Seminar: Beiträge des Jugendamtes NBG zu einer gelingenden Sozialisation von Kindern und Jugendlichen

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

Es können auch 2,5 ECTS nach alter LAPO erworben werden. Als Modulprüfung (zur Vorlesung und zum Modul 2-Seminar) ist eine E-Klausur vorgesehen. Die Klausur findet voraussichtlich am letzten Vorlesungstermin statt. Eine separate Anmeldung für die Modul 2-Vorlesung von Prof. Kammerl ist erforderlich.

  • Do 9:45-11:15, Raum 1.010

Inhalt

Die Sozialisationsforschung ist grundlegender Bestandteil der Pädagogik. Sie geht davon aus, dass Sozialisation ständig und überall stattfindet. Die Lebensphasen Kindheit und Jugend nehmen hierbei eine besondere Stellung ein. Das Seminar beschäftigt sich eingehend mit den Chancen und Risiken dieser Phasen und findet in Kooperation mit dem Jugendamt Nürnberg statt. Im Wechseln zwischen Auseinandersetzung mit theoretischen wissenschaftlichen Grundlagen und praktischen Bespielen aus dem Feld des Jugendamtes werden unter anderen die Themen Kindswohlgefährdung, Jugendmedienschutz und Jugendsozialarbeit an Schulen beleuchtet. Im Rahmen des Seminars ist eine außerterminliche Exkursion zu einer Einrichtung des Jugendamtes NBG geplant. Zeit und Ort werden hierzu noch bekanntgegeben.
Zu den Seminarleistungen gehören regelmäßige, aktive Teilnahme, das Übernehmen von Seminarinhalten in Form eines Inputs und die Teilnahme an der Exkursion.

Zusätzliche Informationen

Schlagwörter: Allgemeine Pädagogik Modul 2

Erwartete Teilnehmerzahl: 25

www: https://www.medpaed.phil.fau.de/