Navigation

Barbara Budrich Posterpreis für Michaela Kramer

Für ihr Poster zum Thema „Visuelle Biografiearbeit. Eine rekonstruktive Studie über Smartphone-Fotopraktiken in der Adoleszenz“ wurde Michaela Kramer, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Medienpädagogik, mit dem 1. Preis des Barbara Budrich Posterpreises ausgezeichnet. Der Preis wird alle zwei Jahre in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) verliehen. Weiter Infos finden Sie hier. Herzlichen Glückwunsch!!